Ich über mich

Ich singe und dann atme ich. Musik ist so kraftvoll und ich lerne jeden Tag davon, von jedem Komponisten, von jedem Dichter und Musiker. Musik lebt immer in meinem Kopf und sie besitzt mich, wenn ich singe.

Ich bin eine Frau, die singt, und das macht mich stärker, weiser, mutiger; und wenn ich singe, begreife ich, was zu beten bedeutet, und ich kann die Göttlichkeit dadurch erreichen.
... und ich weiß, dass ich lebe und meine Sinne mit der Unermesslichkeit, manchmal auch mit der Sterblichkeit und Schönheit des Menschseins fülle.

Ich liebe es zu singen, deshalb bin ich in diese Welt gekommen.

-Graciela

Die Rose

Die Rose wächst mit schönen Farben auf
Leute schauen sie an und bewundern ihre Farbe und ihren Duft;
trotzdem parfümiert sich die Rose nicht mehr
oder ändert sie ihre Farben, um zu fesseln.

Die Rose ist immer sie selbst, sie lässt den Wind sie berühren,
sie füttert die hungrigen Hornissen, aber sie erwartet nicht, dass sie immer bei ihr bleiben.

Sie weiß, dass sie Dornen hat, sie will nicht diejenigen verletzen, die versuchen, sie zu lieben oder sie zu haben. Sie fühlt Schmerz. Sie will nur leben.

Die Rose möchte keine Hilfe, sie ist glücklich mit ihrer Existenz und stolz auf die Natur, die sie geformt hat, sie ernährt und ihrer Seele Leben gibt.

Der Winter kann kommen, weil sie bereit ist, ihre Blütenblätter fliegen zu lassen, und sie wird mit neuen Farben wiedergeboren werden, eines Tages mit der Sonne.

-Graciela

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey LinkedIn Icon

© 2015-2020 GRACIELA RIVERA-QUIROZ  Designed by HuG Studio